Biomasse & Klimaschutz

In der Vergangenheit hat der Mensch durch seine Eingriffe in die Natur weitgehend nur lokale und regionale Veränderungen herbeigeführt. Durch den künstlichen Treibhauseffekt, überwiegend hervorgerufen durch die Verfeuerung gigantischer Mengen fossiler Energieträger, verändert der Mensch das Ökosystem Erde heutzutage jedoch maßgeblich.

Wie labil unser Energiesystem ist, zeigt sich an der Klimaerwärmung und am drastischen Anstieg von Naturkatastrophen. Aktiver Klimaschutz und die Hinwendung zu erneuerbaren Energieträgern wie zum Beispiel Biomasse sind ein Gebot der Stunde.

Biomasse verbrennt CO2-neutral, die Energiegewinnung aus Biomasse leistet daher einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz und hilft Österreich, seine internationalen Klimaschutz-Vereinbarungen (Kyoto-Vertrag) einzuhalten.

Unser Tipp:
Nutzen Sie die großzügigen Landes- und Gemeindeförderung für die Errichtung einer Biomasse-Anlage - wir beraten Sie gerne!